Kunst am Ball

Unsere Kampagne zur Fußballweltmeisterschaft 2018 für die zwei Münchner Sporthäuser Schuster und Münzinger

sport-muenzinger.de

Herausforderung

Zur Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland sollen die zwei Münchner Sporthäuser Schuster und Münzinger aufmerksamkeitsstark und charmant in Szene gesetzt werden. Von der Fassadengestaltung bis hin zum Point of Sale Konzept, vom Onlineauftritt bis hin zu den Werbemitteln: Wie kann man den Spirit des größten Fussballevents mitreißend transportieren und sich dabei von der breiten Masse an WM-Kommunikation abheben?

Idee

Fußball ist mehr als der mit Abstand beliebteste Zuschauer-Sport: Mit der Kampagnenidee „Fußball ist Kunst“ zollen wir der oft unterschätzen Komplexität der Sportart Tribut – und bringen die Doppeldeutigkeit des Mottos auf eine spannende gestalterische Ebene. Dabei kombinieren wir Grundformen des russischen Konstruktivismus mit Mustern aus Folklore und Architektur sowie den Münzinger Farben, die zugleich an die russische Nationalflagge erinnern. Eine klare Formensprache hebt die plakativen Motive aus historischem Bildmaterial des Münzinger Archivs noch stärker hervor. 

Zeichen & Wunder

„Die WM ist jedes Mal ein absoluter Pflichttermin für uns. Dieses emotionale Ereignis möchten wir mit unseren Kunden gemeinsam erleben und deshalb auch in unseren Store holen.“

Rainer Angstl
Geschäftsführer, Sporthaus Schuster