Monochrom trifft Neon

Zum 19. Mal veranstaltet die Universität Witten/Herdecke den Kongress für Familienunternehmen. Passend zum paradoxen Motto „Zukunft wahren“ spielt auch das Erscheinungsbild mit spannungsreichen Gegensätzen.

Typografisch raffiniert präsentiert sich das Key Visual mit einem speziell entwickelten Schrift-Composing, das eine klassische Serifenschrift mit einer modernen, serifenlosen kombiniert. Bereits in der Abbildung des Mottos werden somit subtil die Themen Tradition und Zukunft miteinander verwoben.

Zum leuchtenden Blickfang werden alle Kommunikationsmittel durch die Kombination aus Neonrot und Mint – Farben, die einen spannenden Kontrast zur monochrom gehaltenen Blütenknospe bilden. Die Kirschblüte, die nur einmal im Jahr erblüht, gilt als Symbol für Tradition, Aufbruch und Vergänglichkeit. Sie führt den paradoxen Leitgedanken des Kongresses elegant weiter und steht zugleich für die Veranstaltung selbst: die Inspiration vor Ort und die Ideen, die aus dem Dialog erblühen.

Möchten Sie mehr erfahren?

Weitere interessante Projekte

Erscheinungsbild für ein Modelabel

Lieblingsteil Gudrun Weber