• Idee
  • Gesamtkonzept
  • Gestaltung und Umsetzung
  • Entwicklung Key Visual
  • Entwicklung Claim
  • Leit- und Orientierungssystem
  • Illustration
  • Falt- und Postkarte

www.herrmannsdorfer.de

Ein echtes Erlebnis

Herrmannsdorfer

Im Anschluss an das neue Erscheinungsbild für die Herrmannsdorfer Landwerkstätten geht Zeichen & Wunder einen weiteren konsequenten Entwicklungsschritt mit dem Öko-Pionier: Für das „Herrmannsdorfer Erlebnis“ in Glonn haben wir ein Leitsystem konzipiert und umgesetzt, das die Marke in all ihren Facetten spürbar macht – von der Landwirtschaft und der Produktion der Lebensmittel bis hin zu den Produkten.

Seit über 30 Jahren stehen die Herrmannsdorfer Landwerkstätten für wahrhaft gute Lebensmittel. Und seit jeher zeigt sich diese Haltung auf dem Familiengut in Glonn. Als Dreh- und Angelpunkt der Marke erfindet sich das Gut jetzt neu. Ein eigens für das Gelände entwickeltes Leitsystem spielt dabei eine wesentliche Rolle beim schöneren Entdecken und besseren Verstehen: Von der Tierhaltung über die Produktion vor Ort bis hin zu den Kursen, in denen Besucher das Wursten lernen können, bis zur Einkehr ins Wirtshaus.

„Hereinspaziert!“: Ein sympathisches Key Visual und der Claim „Der Ort für Genießer, Anpacker und Entdecker“ laden Besucher ein. Das neue Leitsystem hilft bei der Orientierung zwischen den vielen Hof-Highlights: Wie an einer Perlenkette bewegen sich die Besucher über das Areal. Dabei lassen sie sich von den vornehmlich roten, runden Schildern führen. Gleichzeitig bietet das Leitsystem aber auch Informationen und weckt die Lust an der sinnlichen Begegnung mit der Marke und all ihren Aktivitäten.